04.08.20: Dahlienfest 2020 in Bad Köstritz

Liebe Köstritzerinnen und Köstritzer,

Es gehört zur guten Tradition, dass wir in Bad Köstritz im September gemeinsam unser Dahlienfest im Zentrum der Stadt feiern. Dieses fröhliche Volksfest ist zu Recht weit über die Grenzen von Bad Köstritz bekannt. Es ist alljährlich ein Besuchermagnet für Menschen aller Altersgruppen.

Bad Köstritz zeigt sich an diesem Wochenende als lebendige Stadt von seiner besten Seite und lädt alle zum Feiern ein. In wochen-, wenn nicht monatelanger Planung stellen die Organisatoren, die auftretenden Künstler und Gruppen sowie die beteiligten Vereine ein attraktives Programm zusammen. Die Köstritzer und ihre Gäste kommen zum Flanieren und Schauen, zum Zuhören und Mitmachen, zum Plaudern und Schmausen.

Der Gedanke tut weh, dass in diesem Jahr die Stadt Bad Köstritz ihre Rolle als Gastgeber des Dahlienfestes wegen der Corona-Pandemie nicht hätte ausüben dürfen. Ich wäre traurig, wenn ich nicht wie sonst als Bürgermeister mit dem traditionellen Fassbieranstich das Dahlienfest eröffnen könnte. Mir ist dieses Fest als Ausdruck von gelebter Gemeinschaft, als Symbol lebendiger Tradition und Kultur lieb und teuer.

Ich schätze unser Dahlienfest sehr, zeigt es doch, wie toll die Köstritzerinnen und Köstritzer nicht nur miteinander den Alltag bestreiten, sondern auch, wie toll sie miteinander feiern können. Fröhlich und ausgelassen alle zusammen – Kinder und Erwachsene, Familien und Singles, Ortsansässige und unsere Gäste von nah und fern.

Alle sind zum Dahlienfest willkommen, für alle ist Platz.

Doch in diesem Jahr sollte alles anders sein. Die getroffenen Regelungen bedeuteten und bedeuten im Alltag ohnehin für jeden Einzelnen tiefe Einschnitte. Und jetzt sollte es auch noch unser Dahlienfest treffen. Wer viel arbeitet, wie wir es tun, dem steht es auch zu, mal abzuschalten und auf andere Gedanken zu kommen – dem steht es zu, in großer Runde mit Bekannten und Unbekannten zu feiern.

So gesehen wäre die erzwungene Absage des Dahlienfestes ein echter Schlag ins Genick gewesen. Wir befinden und derzeit in einer besonderen Ausnahmesituation, die solch weitreichende Regelungen erforderlich macht. Ich habe dafür Verständnis. Unser aller Gesundheit geht vor!

Doch ich habe an dieser Stelle eine positive Nachricht für Sie – liebe Köstritzer. Wir lassen uns nicht unterkriegen und wir lassen es uns nicht nehmen: Das Dahlienfest – mit Sicherheit „anders“ findet statt. In diesem Jahr unter Beachtung der derzeit gültigen Abstands- und Hygieneregeln und ohne Festzelt, aber es findet statt. Diese Entscheidung haben die für die Organisation des Dahlienfestes Verantwortlichen getroffen, ein den derzeitigen Erfordernissen entsprechendes Programm aufgestellt und beim Gesundheitsamt des Landkreises Greiz, mit Bitte um die Genehmigung eingereicht. Diese Genehmigung haben wir am 04. August erhalten.

Dennoch – für Bad Köstritz – wird es ein besonderes Dahlienfest.

Ich vertraue darauf, dass alle Gäste des Dahlienfestes, die aufgestellten Regeln einhalten. Ich freue mich auf die vor uns liegende Zeit und verbleibe mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit.

Ihr Bürgermeister
Dietrich Heiland

Aktuelle Besucher Freibad

Entsprechend der Hygienevorschriften dürfen nur eine max. Anzahl von 700 Gästen das Freibad nutzen. Ab einem Besucherstand von 500 werden hier die aktuellen Zahlen angezeigt. (ggf. Seite mit F5 neu laden)
error: Inhalte sind geschützt!
Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen