Sport

  • Kurt-Leopold-Sporthalle

in Bad Köstritz

Die Stadt Bad Köstritz ist durch die zahlreichen Sportveranstaltungen bekannt, die durch engagierte Vereine getragen werden. So gibt es mit dem Köstritzer Sportclub e.V., dem LAV Elstertal Bad Köstritz e.V., dem Ostthüringer Angel und Sportfischerverein Einheit Gera Bad Köstritz e.V., dem SV Elstertal Bad Köstritz e.V. und dem TSV Elstertal Bad Köstritz e.V. umfangreiche Angebote für jedermann in den verschiedenen Sportarten vom Fußball über Leichtathletik und Turnen bis hin zum Angelsport.

Das wohl bekannteste sportliche Highlight ist der alljährlich im Spätsommer stattfindende Werfertag, bei dem sogar Olympiasieger und Weltmeister, wie Astrid Kumbernuss, Lars Riedel, Karsten Kobs oder Heinz Weis ihr Stelldichein geben. In den Wurfdisziplinen Kugelstoßen, Speerwurf, Hammerwurf und Diskus kämpfen aber nicht nur Spitzensportler um die Medaillen, sondern auch der Nachwuchs ist gefordert.

Bei dem sogenannten Highland-Games treffen Tradition und sportlicher Ehrgeiz aufeinander. Nach keltischem Vorbild wird hier um Ruhm und Ehre gekämpft. Beim Fass-Rollen, Baumstamm-Slalom, Stein-Werfen oder Tauziehen werden die besten Low-Länder gekürt.

Dies alles passiert in dem im Jahre 2012 sanierten Leichtathletikstadion. Das Stadion ist für kommende Wettkämpfe sehr gut vorbereitet und entspricht internationalen Standards. Auch auf der Sportanlage „Drehling“, der heutigen „Kurt-Leopold-Sportstätte“, konnte durch großzügige Spenden ein neues Funktionsgebäude für die Fußballer und Kegler in Betrieb genommen werden.

Im Sommer sorgt das Freizeit- und Erholungsbad Bad Köstritz für jede Menge Badespaß. Das beheizbare Schwimmerbecken mit fünf 25 Meter-Bahnen erfreut sich besonderer Beliebtheit bei den Badegästen aus nah und fern. Für die Kleinen gibt es Nichtschwimmer- und Kinderbecken mit Wasserpilz und Rutsche. Eine große Liegewiese sorgt für Entspannung.

Wer in Bad Köstritz mit dem Rad unterwegs ist, den erwarten landschaftliche reizvolle Touren beispielsweise entlang des Elster-Radweges, der Thüringer Städte-Kette oder des Mühlen-Radweges ins benachbarte Thüringer Holzland.

error: Inhalte sind geschützt!
Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen