Willkommen

Palais

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, werte Gäste unserer Stadt,

Bürgermeister Oliver Voigt (FWG)

herzlich willkommen in Bad Köstritz, einer Kleinstadt in reizvoller Umgebung am Mittellauf der Weißen Elster im Thüringer Landkreis Greiz. Als „Perle des Elstertals“ wird sie heute auch die Stadt der große “B“ genannt – diese stehen für Bad , Bier, Blumen und Barockmusik Das berühmte Köstritzer Schwarzbier, die Musik von Heinrich Schütz sowie eine über 200 Jahre währende  Dahlien- und Rosenzucht haben Köstritz weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.

Der schöne englische Park, der die Handschrift namhafter Architekten trägt, die reizvolle Umgebung in der Elsteraue und im nahen Saale-Holzland bieten vielseitige Möglichkeiten zur aktiven Erholung. Für einen längeren Aufenthalt laden das Hotel „Goldner Loewe“,  und mehrere Pensionen mit gewohnter Thüringer Gastlichkeit ihre Gäste ein.

Der Bahnhof an der Regio-Strecke Gera Leipzig, Buslinien in die Nachbarorte sowie die Anbindung an die Autobahnen 4 und 9 stehen für eine optimale Erreichbarkeit. Damit bietet sich Bad Köstritz auch als Ausgangsort für Touren in Ostthüringen an.

Ein breites Spektrum leistungsfähiger Industrie- und Gewerbebetriebe sind Garant für eine zukunftsorientierte, kontinuierliche Entwicklung unserer Stadt und der Region.

Sehenswert sind der Köstritzer Park mit dem Rundtempel der Göttin Demeter, die Kirche St. Leonhard, das Heinrich-Schütz-Haus, das Dahlienzentrum mit Archiv, Ausstellung und einem Lehr- und Schaugarten, sowie das Köstritzer Palais mit seinem Festsaal und einem Julius-Sturm-Gedenkzimmer. Zu einem Erlebnis wird auch immer wieder der Besuch unseres Freizeit- und Erholungsbades mit beheizbaren Becken, einer Beachvolleyball Anlage und der großzügigen Liegewiese oder aber auch je nach Interesse, eine Führung durch die Köstritzer Schwarzbierbrauerei und das Dahlienzentrum.

Das „Haus des Gastes“ beherbergt die Bad Köstritz Information, die Stadtbibliothek und die Kleine Galerie „GUCKE“ mit ihren ständig wechselnden Ausstellungen. Vielfältige kulturelle Veranstaltungen, wie die „Konzerte im Palais“, die Vernissagen in der Galerie und im Heinrich Schütz Haus, Open Air Veranstaltungen, wie die Köstritzer Musikmeile oder das Maibaumsetzten erwarten ihre Gäste. Jeweils am 2. Wochenende im September begeht die Stadt zur besten Blütezeit der Dahlie ihr traditionelles Dahlienfest mit zahlreichen Gäste aus Nah und Fern. Im Oktober lockt das Heinrich Schütz Musikfest viele Freunde barocker Musik mit zahlreichen Veranstaltungen und dem Wandelkonzert am 8. Oktober, dem Geburtstag des Komponisten, nach Bad Köstritz.

Das moderne Leichtathletikstadion ist der Austragungsort vieler regionaler und überregionaler Leichtathletik-Wettkämpfe. Mit der „Kurt-Leopold-Sportstätte“ bekamen auch der Traditionsfußball und die Kegler neue attraktive Sportanlagen. Zahlreiche Vereine beleben mit ihren Aktivitäten das reichhaltige sportliche und kulturelle Leben in unserer Stadt.

Die gut ausgeschilderten Wanderwege laden die naturverbundenen Besucher zu erholsamen Touren entlang der Weißen Elster und ins Holzland ein.

Nehmen Sie sich etwas Zeit für Bad Köstritz, suchen und entdecken Sie das Sehenswerte und fühlen Sie sich einfach wohl bei uns. Bad Köstritz erwartet seine Gäste und heißt Sie herzlich willkommen!

Oliver Voigt
Bürgermeister

error: Inhalte sind geschützt!
Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen