17.04.20: Schutzausrüstung für Feuerwehr Bad Köstritz

Bürgermeister Dietrich Heiland übergibt Stadtbrandmeister Maik Lippold Schutzausrüstung für die Feuerwehr.

Zufrieden nimmt Stadtbrandmeister Maik Lippold die Schutzausrüstungen vom Bürgermeister Dietrich Heiland in Empfang. Mit der Übergabe von ausreichend Schutzmasken, -handschuhen, -brillen und -kleidung ist die Feuerwehr sehr gut für ihre Einsätze gerüstet. Der Bürgermeister dankt besonders den beiden Köstritzer Unternehmern Sven Oppel und Rainer Lockschen. „Die beiden Geschäftsführer haben uns bei der Beschaffung der Schutzkleidung völlig unbürokratisch unterstützt“, freut sich Heiland. „Die ist eine Soforthilfe gegen den Corona-Virus zur richtigen Zeit“, betont der Bürgermeister. Bei Gesprächen zwischen den Bürgermeister und den Wehrleitern aus Bad Köstritz, Caaschwitz und Hartmannsdorf wurde im Vorfeld der entsprechende Bedarf ermittelt.   

In der Freiwilligen Feuerwehr Bad Köstritz, Hartmannsdorf und Caaschwitz sind etwa 70 Mitglieder aktiv, davon 36 allein in der Dahlienstadt. 20 sind in der Alters- und Ehrenabteilung organisiert. Die Jugendfeuerwehr zählt derzeit 16 Mitglieder. „Die Anzahl der Einsätze belaufen sich auf 90 bis 100 pro Jahr“, berichtet Stadtbrandmeister Maik Lippold. „Momentan ist ein ruhiger Verlauf zu verzeichnen. Wir sind jedoch jederzeit voll einsatzfähig. Und mit der erhaltenen Schutzausrüstung schützen wir bei Einsätzen alle Beteiligten und uns selbst“, ergänzt der Stadtbrandmeister. Der Fahrzeugbestand der Freiwilligen Feuerwehr beläuft sich in Bad Köstritz auf einen Vorausrüstwagen, ein Tanklöschfahrzeug und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug. Alle Fahrzeuge sind einsatzbereit. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktsperren wird die Ausbildung momentan sehr zurückhaltend gehandhabt. Bei den Einsätzen ist vor dem Betreten der Gebäude und Fahrzeuge Desinfektion sehr wichtig. Bei den Einsätzen sind zum Schutz der Beteiligten nicht mehr als nötig aktiv.

Berichterstattung OTZ vom 24. April 2020: https://www.otz.de/regionen/gera/schutzausruestung-fuer-feuerwehr-bad-koestritz-id228962635.html

Nach oben