03.12.20: Mauer entfernt

Stellv. Bauhofleiter und Stadtbrandmeister Maik Lippold erläutert die Baumaßnahme

In der ersten Dezemberwoche wurde die kleine Begrenzungsmauer in der Julius-Sturm-Straße von den Mitarbeitern des Bauhofs entfernt. Wegen der Mauer kam es in letzter Zeit immer wieder zu Problemen mit geparkten Fahrzeugen, die im Falle eines Rettungseinsatzes die Zufahrt versperren. Das Problem wurde bereits mehrfach an den Bürgermeister herangetragen.

Durch die jetzt entstandene freie Fläche wird sich die Parksituation besonders im Bereich des Hauses des Gastes deutlich verbessern, so dass auch größeren Einsatzfahrzeugen die Durchfahrt gewährt ist. Demnächst erfolgen wetterabhängig die Versiegelung der Abrissfläche und die Anpassung an die Böschung.

error: Inhalte sind geschützt!
Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen