21.10.20: Digitale Auftaktkonferenz zur Kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaft

An der digitalen Auftaktkonferenz zur Kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaft, die von Engagement Global gGmbh im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung organisiert wurde, nahmen insgesamt über 60 Personen teil. Hintergrund der Veranstaltung sind die geplanten Städtepartnerschaften und Kooperationen elf deutscher Städte mit Kommunen aus acht Ländern Lateinamerikas.

Die Stadt Bad Köstritz kann über dieses Projekt der Kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaften dank der großzügigen Förderung durch das Bundesministerium die geplante Partnerschaft mit der mexikanischen Stadt Huamantla mit Leben erfüllen. An der Auftaktveranstaltung nahmen der Bürgermeister der Stadt Bad Köstritz, Dietrich Heiland, der Schulleiter der Regelschule Bad Köstritz, Maik Poser, der Inhaber des Gartenbaubetriebes, Dirk Panzer und der Koordinator für Kommunale Entwicklungspolitik, Andreas Hartmann teil.

In einer ersten simultan übersetzten Videokonferenz mit den Vertretern der mexikanischen Stadt Huamantla wurde das gegenseitige Interesse für eine Partnerschaft unterstrichen. Erste Themenfelder sind die Biodiversität der Dahlie, die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Bildung und der Austausch von Erfahrungen und Konzepten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die nächste Gesprächsrunde ist aufgrund der 7-stündigen Zeitverschiebung in den Abendstunden des  1. Dezembers geplant. Zu diesem Termin werden die Inhalte der Zusammenarbeit weiter konkretisiert.

error: Inhalte sind geschützt!
Nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen